"Stalin"

Werke

Band 4

TELEGRAMM NACH ZARIZYN
AN DEN FRONTBEFEHLSHABER WOROSCHILOW

Übermitteln Sie dem heldenhaften Kommando und allen revolutionären Truppen der Zarizyner Front, die aufopferungsvoll für die Festigung der Macht der Arbeiter und Bauern kämpfen, unseren brüderlichen Gruß. Übermitteln Sie ihnen, dass Sowjetrußland mit Begeisterung die Heldentaten der kommunistischen und revolutionären Regimenter Chartschenkos, Kolpakows, der Kavallerie Bulatkins, der Panzerzüge Aljabjews, der Wolgakriegsflottille würdigt.

Haltet die roten Banner hoch, tragt sie furchtlos voran, rottet die Konterrevolution der Gutsbesitzer, Generale und Kulaken unbarmherzig aus und zeigt der ganzen Welt, dass das Sozialistische Rußland unbesiegbar ist.

Vorsitzender des Rates der Volkskommissare
W. Uljanow- Lenin

Volkskommissar und Vorsitzender des
Revolutionären Kriegsrats der Südfront
J. Stalin

Moskau,
19. September 1918.

"Iswestija" Nr. 205,
21. September 1918.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis