"Stalin"

Werke

TELEGRAMM AN W.I. Lenin

Die nach langen Bemühungen der Entente und Denikins als Hauptstütze der Konterrevolution aufgestellten Reiterkorps Schkuros und Mamontows sind in den Kämpfen bei Woronesh vom Reiterkorps des Genossen Budjonny aufs Haupt geschlagen worden. Die roten Helden haben Woronesh genommen. Es wurde große Beute gemacht, die noch gesichtet wird. Vorläufig ist festgestellt, dass alle nach Personen benannten Panzerzüge des Gegners, vor allem der Panzerzug "General Schkuro", erbeutet worden sind. Die Verfolgung des vernichtend geschlagenen Gegners wird fortgesetzt. Der Nimbus der Unbesiegbarkeit, mit dem der Name der Generale Mamontow und Schkuro umgeben wurde, ist durch die Tapferkeit der roten Helden des Reiterkorps des Genossen Budjonny völlig vernichtet worden.

Revolutionärer Kriegsrat der Südfront Stalin

25. Oktober 1919.

"Petrogradskaja Prawda"
(Petrograder Prawda) Nr. 244,
26. Oktober 1919.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis