"Stalin"

Werke

Band 5

AN DIE "PRAWDA"

Die "Prawda" wurde in den berühmten "Lena-Tagen" geboren, in den Wogen des revolutionären Aufschwungs. Die Gründung der proletarischen Massenzeitung "Prawda" gerade in diesen Tagen kennzeichnete

1. die Beendigung der Periode allgemeiner Müdigkeit im Lande nach der Stolypinschen "Ruhe und Ordnung",

2. das machtvolle Erwachen der russischen Arbeiterklasse zu einer neuen Revolution, der nächsten nach 1905,

3. den Beginn der Gewinnung breitester Massen der Arbeiterklasse für die Bolschewiki.

Die "Prawda" von 1912 - das war die Grundsteinlegung für den Sieg des Bolschewismus im Jahre 1917.

J. Stalin

"Prawda" Nr.98,
5. Mai 1922.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis