"Stalin"

Werke

Band 8

ZUM INTERNATIONALEN
KOMMUNISTISCHEN FRAUENTAG

Flammende Grüße den Arbeiterinnen und werktätigen Frauen der ganzen Welt, die sich um das sozialistische Proletariat zu einer Familie der Werktätigen zusammenschließen.

Ich wünsche ihnen vollen Erfolg:

1. bei der Festigung der internationalen Verbundenheit der Arbeiter aller Länder und der Erringung des Sieges der proletarischen Revolution;

2. bei der Befreiung der rückständigen Schichten der werktätigen Frauen aus der geistigen und ökonomischen Knechtschaft der Bourgeoisie;

3. beim Zusammenschluss der Bäuerinnen um das Proletariat - den Führer der Revolution und die führende Kraft beim sozialistischen Aufbau;

4. bei der Verwandlung der beiden ihrer Lage nach noch ungleichen Teile der unterdrückten Massen in eine einheitliche Armee von Kämpfern für die Beseitigung jeglicher Nichtgleichberechtigung, für die Beseitigung jeglicher Unterdrückung, für den Sieg des Proletariats, für die Errichtung der neuen, sozialistischen Gesellschaft in unserem Land.

Es lebe der Internationale Kommunistische Frauentag!

J. Stalin

„Prawda“ Nr. 55,
7. März 1926

Zurück zum Inhaltsverzeichnis