"Stalin"

Werke

Band 9

NOCH EINMAL ÜBER
DIE SOZIALDEMOKRATISCHE ABWEICHUNG
IN UNSERER PARTEI

Referat, gehalten am 7. Dezember

VII
DER PRAKTISCHE SINN UND DIE BEDEUTUNG DER
XV. KONFERENZ DER KPdSU(B)

Ich komme zum Schluss, Genossen. Es bleiben mir nur noch einige Worte zu sagen über die Schlussfolgerungen, die sich aus dem Sinn und der Bedeutung der Beschlüsse der XV. Konferenz der KPdSU(B) ergeben.

Die erste Schlussfolgerung besteht darin, dass die Konferenz die Bilanz des innerparteilichen Kampfes nach dem XIV. Parteitag zog, den Sieg, den die Partei über die Opposition davongetragen hatte, in aller Form bekräftigte und, nachdem sie die Opposition isoliert hatte, jenem wüsten Fraktionskampf ein Ende bereitete, den die Opposition unserer Partei in der vorangegangenen Periode aufgezwungen hatte.

Die zweite Schlussfolgerung besteht darin, dass die Konferenz unsere Partei fester denn je zusammenschloss auf der Grundlage der sozialistischen Perspektive unseres Aufbaus, auf der Grundlage der Idee des Kampfes für den Sieg des sozialistischen Aufbaus, gegen alle oppositionellen Strömungen in unserer Partei, gegen alle Abweichungen in unserer Partei.

Die aktuellste Frage in unserer Partei ist jetzt die Frage der Errichtung des Sozialismus in unserem Lande. Lenin hatte Recht, als er sagte, dass die ganze Welt auf uns, auf unseren wirtschaftlichen Aufbau, auf unsere Erfolge an der Front des Aufbaus schaut. Um aber Erfolge an dieser Front erringen zu können, muss das Hauptinstrument der Diktatur des Proletariats, unsere Partei, bereit sein zu diesem Werk, muss sie sich der Wichtigkeit dieser Aufgabe bewusst sein und zu einem Hebel des Sieges des sozialistischen Aufbaus in unserem Lande werden. Der Sinn und die Bedeutung der XV. Parteikonferenz bestehen darin, dass sie die Sache der Ausrüstung unserer Partei mit der Idee des Sieges des sozialistischen Aufbaus in unserem Lande in aller Form bekräftigte und vollendete.

Die dritte Schlussfolgerung besteht darin, dass die Konferenz allen und jeglichen ideologischen Schwankungen in unserer Partei eine entschiedene Abfuhr erteilte und damit den völligen Triumph des Lenin ismus in der KPdSU(B) erleichterte.

Wenn das erweiterte Plenum des Exekutivkomitees der Komintern die Beschlüsse der XV. Konferenz der KPdSU(B) billigt und die Politik unserer Partei gegenüber der Opposition als richtig anerkennt, woran zu zweifeln ich keine Veranlassung habe, so wird das zu der vierten Schlussfolgerung führen, nämlich, dass die XV. Parteikonferenz einige nicht unwichtige Voraussetzungen geschaffen hat für den Triumph des Lenin ismus in der gesamten Kornintern, in den Reihen des revolutionären Proletariats aller Länder und Völker. (Stürmischer Beifall. Ovationen des gesamten Plenums.)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis