"Stalin"

Werke

Band 13

VEREINIGTES PLENUM DES ZK UND DER ZKK
DER KPdSU(B)

DIE ERGEBNISSE DES ERSTEN FÜNFJAHRPLANS

Bericht am 7. Januar 1933

VIII
ALLGEMEINE SCHLUSSFOLGERUNGEN

Das sind die Hauptergebnisse der Durchführung des Fünfjahrplans auf dem Gebiet der Industrie und der Landwirtschaft, auf dem Gebiet der Verbesserung der Lebensverhältnisse der Werktätigen und der Entwicklung des Warenumsatzes, auf dem Gebiet der Festigung der Sowjetmacht und der Entfaltung des Klassenkampfes gegen die Überreste und Überbleibsel der untergehenden Klassen.

Das sind die Erfolge und Errungenschaften der Sowjetmacht in den letzten vier Jahren.

Es wäre ein Fehler, wollte man auf Grund dieser Erfolge glauben, dass bei uns alles zum Besten bestellt sei. Natürlich ist bei uns noch nicht alles zum Besten bestellt. Mängel und Fehler in unserer Arbeit gibt es genug. Misswirtschaft und Durcheinander kommen in unserer Praxis noch immer vor. Leider kann ich jetzt auf die Mängel und Fehler nicht eingehen, da der Rahmen des mir aufgetragenen Berichts über die Ergebnisse des Fünfjahrplans hierfür keinen Raum läßt. Doch handelt es sich jetzt nicht darum. Es handelt sich darum, dass wir trotz der Mängel und Fehler, die keiner von uns bestreitet, ernste Erfolge erzielt haben, die in der Arbeiterklasse der ganzen Welt Begeisterung hervorrufen, dass wir einen Sieg errungen haben, der von wahrhaft weltgeschichtlicher Bedeutung ist.

Was konnte bei der Tatsache, dass die Partei trotz der Fehler und Mängel entscheidende Erfolge in der Durchführung des Fünfjahrplans in vier Jahren errungen hat, die Hauptrolle spielen und hat sie in der Tat gespielt?

Welches sind die Hauptfaktoren, die uns trotz alledem diesen historischen Sieg gesichert haben?

Es sind dies vor allem die Aktivität und die Hingabe, der Enthusiasmus und die Initiative der Millionenmassen der Arbeiter und Kollektivbauern, die gemeinsam mit den Ingenieuren und Technikern eine kolossale Energie entwickelt haben, um den sozialistischen Wettbewerb und die Stoßbrigadenbewegung zu entfalten. Es kann kein Zweifel darüber bestehen, dass wir ohne diesen Umstand das Ziel nicht hätten erreichen können, uns keinen Schritt hätten vorwärts bewegen können.

Es ist dies zweitens die feste Führung der Partei und der Regierung, die die Massen zum Vormarsch aufriefen und alle und jegliche Schwierigkeiten auf dem Wege zum Ziele überwanden.

Es sind dies schließlich die besonderen Vorteile und Vorzüge des sowjetischen Wirtschaftssystems, das kolossale Möglichkeiten in sich birgt, die zur Überwindung der Schwierigkeiten notwendig sind.

Das sind die drei Hauptfaktoren, die den historischen Sieg der UdSSR bestimmt haben.

Die allgemeinen Schlussfolgerungen:

1. Die Ergebnisse des Fünfjahrplans haben die Behauptung der bürgerlichen und sozialdemokratischen Politiker, dass der Fünfjahrplan eine Phantasie, ein Fieberwahn, ein unerfüllbarer Traum sei, über den Haufen geworfen. Die Ergebnisse des Fünfjahrplans haben gezeigt, dass der Fünfjahrplan bereits durchgeführt ist.

2. Die Ergebnisse des Fünfjahrplans haben den bekannten bürgerlichen „Glaubenssatz“ zunichte gemacht, dass die Arbeiterklasse nicht fähig sei, Neues aufzubauen, dass sie nur fähig sei, das Alte zu zerstören. Die Ergebnisse des Fünfjahrplans haben gezeigt, dass die Arbeiterklasse ebenso fähig ist, Neues aufzubauen, wie das Alte zu zerstören.

3. Die Ergebnisse des Fünfjahrplans haben die These der Sozialdemokraten zunichte gemacht, dass es unmöglich sei, den Sozialismus in einem einzelnen Lande zu errichten. Die Ergebnisse des Fünfjahrplans haben gezeigt, dass es vollauf möglich ist, in einem Lande die sozialistische Gesellschaft zu errichten, denn das ökonomische Fundament dieser Gesellschaft ist in der UdSSR bereits gelegt.

4. Die Ergebnisse des Fünfjahrplans haben die Behauptung der bürgerlichen Ökonomen über den Haufen geworfen, dass das kapitalistische Wirtschaftssystem das beste und jedes andere Wirtschaftssystem nicht stabil sei und den Schwierigkeiten der wirtschaftlichen Entwicklung nicht standhalten könne. Die Ergebnisse des Fünfjahrplans haben gezeigt, dass das kapitalistische Wirtschaftssystem unhaltbar und nicht stabil ist, dass es sich überlebt hat und einem anderen, einem höheren, dem sowjetischen, sozialistischen Wirtschaftssystem Platz machen muss, dass das sowjetische Wirtschaftssystem das einzige Wirtschaftssystem ist, das keine Krisen fürchtet und fähig ist, die für den Kapitalismus unlösbaren Schwierigkeiten zu überwinden.

5. Schließlich haben die Ergebnisse des Fünfjahrplans gezeigt, dass die Kommunistische Partei unbesiegbar ist, wenn sie weiß, welchem Ziele sie zuzusteuern hat, und Schwierigkeiten nicht fürchtet.

(Stürmischer, nicht endend wollender Beifall, der in eine Ovation übergeht, die Anwesenden erheben sich von ihren Plätzen und jubeln Genossen Stalin zu.)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis