GESCHICHTE DER KOMMUNISTISCHEN PARTEI DER SOWJETUNION (BOLSCHEWIKI)

EINLEITUNG

Die Kommunistische Partei der Sowjetunion (Bolschewiki) hat den langen und ruhmvollen Weg von den ersten kleinen marxistischen Zirkeln und Gruppen, die in Russland in den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts entstanden, bis zu der großen Partei der Bolschewiki zurückgelegt, die heute den ersten sozialistischen Arbeiter- und Bauernstaat der Welt leitet.

Die KPdSU(B) wuchs auf der Grundlage der Arbeiterbewegung des vorrevolutionären Russland aus den marxistischen Zirkeln und Gruppen hervor, die sich mit der Arbeiterbewegung verbanden und sozialistisches Bewusstsein in sie hineintrugen. Die Richtschnur der KPdSU(B) war und ist die revolutionäre Lehre des Marxismus- Lenin ismus. Ihre Führer haben in den neuen Verhältnissen der Epoche des Imperialismus, der imperialistischen Kriege und proletarischen Revolutionen die Lehre von Marx und Engels weiterentwickelt, sie auf eine neue Stufe gehoben.

Die KPdSU(B) wuchs und erstarkte im prinzipiellen Kampf gegen die kleinbürgerlichen Parteien innerhalb der Arbeiterbewegung - die Sozialrevolutionäre (und früher noch gegen deren Vorläufer, die Volkstümler), die Menschewiki, Anarchisten, bürgerlichen Nationalisten aller Spielarten, und innerhalb der Partei gegen die menschewistischen, opportunistischen Strömungen - die Trotzkisten, Bucharinleute, Vertreter nationalistischer Abweichungen und andere anti Lenin istische Gruppen.

Die KPdSU(B) festigte und stählte sich im revolutionären Kampf gegen alle Feinde der Arbeiterklasse, gegen alle Feinde der Werktätigen - die Gutsbesitzer, Kapitalisten, Kulaken, Schädlinge, Spione, gegen alle Söldlinge der kapitalistischen Umwelt.

Die Geschichte der KPdSU(B) ist die Geschichte dreier Revolutionen: der bürgerlich-demokratischen Revolution vom Jahre 1905, der bürgerlich-demokratischen Revolution vom Februar 1917 und der sozialistischen Revolution vom Oktober 1917.

Die Geschichte der KPdSU(B) ist die Geschichte des Sturzes des Zarismus, des Sturzes der Macht der Gutsbesitzer und Kapitalisten, die Geschichte der Zerschmetterung der auswärtigen bewaffneten Intervention während des Bürgerkrieges, die Geschichte des Aufbaus des Sowjetstaates und der sozialistischen Gesellschaft in unserem Lande.

Das Studium der Geschichte der KPdSU(B) bereichert uns mit den Erfahrungen des Kampfes der Arbeiter und Bauern unseres Landes für den Sozialismus.

Das Studium der Geschichte der KPdSU(B), das Studium der Geschichte des Kampfes unserer Partei gegen alle Feinde des Marxismus- Lenin ismus, gegen alle Feinde der Werktätigen, hilft uns, den Bolschewismus zu meistern, erhöht die politische Wachsamkeit.

Das Studium der heroischen Geschichte der bolschewistischen Partei wappnet uns mit der Kenntnis der Gesetze der gesellschaftlichen Entwicklung und des politischen Kampfes, mit der Kenntnis der Triebkräfte der Revolution.

Das Studium der Geschichte der KPdSU(B) stärkt die Zuversicht in den endgültigen Sieg des großen Werkes der Partei Lenin s-Stalins, in den Sieg des Kommunismus in der ganzen Welt.

Dieses Buch gibt eine kurze Darlegung der Geschichte der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (Bolschewiki).

weiter -->>

Zurück zum Inhaltsverzeichnis